Inhalt anspringen

3 smarte Kernprojekte für Wuppertal

Gemeinsam mit unseren verschiedenen Fachabteilungen und Akteuren aus der Stadtgesellschaft setzten wir drei Kernprojekte um, die wir aus den Handlungsfeldern unserer Strategie abgeleitet haben. Auch vor der Verabschiedung unserer Strategie haben wir bereits erste kleinere Projekte umsetzen können.

Sie möchten Neuigkeiten aus unseren Projekten direkt in Ihrem Postfach haben? Dann abonnieren Sie hier (Öffnet in einem neuen Tab) unseren Newsletter.

UNSERE KERNPROJEKTE

DigiTal Zwilling

Der DigiTal Zwilling ist ein detailreiches, lebendiges und interaktives Modell der Stadt Wuppertal. Er wird es Nutzer*innen ermöglichen, Wuppertal digital und vernetzt zu erleben und die Zukunft der Stadt mitzugestalten. 


Gesundes Tal

Präventive Gesundheitsangebote - digital und individuell! Für gesunde Wuppertaler*innen sollen zukünftig neue Präventionsangebote nach den individuellen Bedürfnissen entwickelt und eine bessere Vernetzung des Gesundheitssystems ermöglicht werden.


Smart Waste Tal

Die Vermeidung von Abfällen und eine bestmögliche Mülltrennung sind die entscheidenden Faktoren auf dem Weg zu einer nachhaltigen Gesellschaft. Mit dem Projekt Smart Waste Tal möchte Wuppertal die bestehende Lücke zwischen Digitalisierung und Abfallmanagement schließen.


UNSERE ERSTEN KLEINEREN PROJEKTE

smart.werth

Lust auf eine Zeitreise in die Vergangenheit und die Zukunft Barmens? Unternehmen Sie mit der Augmented Reality Anwendung smart.werth einen virtuellen Stadtspaziergang über den Werth der 1920er-Jahre oder werfen Sie einen Blick in die Zukunft und erfahren schon heute, wie sich das Erscheinungsbild der Barmer Fußgängerzone in den nächsten Jahren verändern wird.


smart.zoo

Tauchen Sie in einer virtuellen Realität durch die Wasserbecken der Pinguine oder begleiten Sie hautnah die Fütterung der Löwen. In Kooperation mit dem Grünen Zoo hat das Modellprojekt Smart City Wuppertal die Virtual Reality Anwendung smart.zoo entwickelt. Die Anwendung ermöglicht es, mit dem eigenen Smartphone und einem Cardboard – einer Virtual Reality Brille aus Pappe – den Tieren des Zoos so nah wie noch wie zuvor zu kommen.


smart.lab

Das smart.lab ist ein öffentlicher Ort, an dem Sie digitale Technologien hautnah erleben können. Gehen Sie auf Tuchfühlung mit Robotern oder testen Sie unsere VR-Brille ! Ob Senioren, Familien oder Digitale Natives - im smart.lab ist jede(r) willkommen.  Nach der Kreativpause ist das smart.lab ab dem 1. Juli 2024 wieder für Sie da - mit neuem Konzept & Standort! Besuchen Sie das smart.lab in der Bahnhofsmall des Wuppertaler HBF. Kommen Sie vorbei und tauchen Sie ein in digitale Welten!


smart.bürgerinfo

Unter smart.bürgerinfo fasst das Competence Center Smart City vier kleine Umsetzungsprojekte zusammen. Dazu zählen ein digitaler Stadtplanungstisch, eine digitale Gesundheitsplattform, ein digitaler Infopoint im Barmer Rathaus und die digitale Datenplattform "DigiTal Daten", die Daten und Zahlen aus der Stadt, wie die aktuelle Besucherauslastung des Wuppertaler Zoos und der Schwimmbäder oder den Pegelstand der Wupper, übersichtlich auf einer digitalen Plattform zusammenfasst.


SO SMART IST WUPPERTAL BEREITS

Mit unserer Vision einer Smart City Wuppertal fangen wir nicht bei Null an. Wuppertal kann schon jetzt mit smarten Projekten aufwarten, die das Leben in unserer Stadt effizienter und lebenswerter gestalten. Um zu zeigen, was smarte Lösungen im Alltag bewirken können, geben wir eine Übersicht über ausgewählte Projekte aus den Bereichen Kultur, Verwaltung, Mobilität, Wirtschaft und Stadtleben.

Smarte Projekte in Wuppertal

Lesen Sie mehr >>

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • simonwierzba.de
  • Jackie Niam/stock.adobe.com
  • Tadamichi/ stock.adobe.com
  • Stockwerk-Fotodesign/stock.adobe.com
  • Stadt Wuppertal | Ai/stock.adobe.com
  • New Africa/stock.adobe.com | Barbara Scheer
  • Stadt Wuppertal
  • AdobeStock / scharfsinn86
  • Adobe Stock / Vanessa

Auf dieser Seite verwenden wir ausschließlich technisch notwendige Cookies sowie das Webanalysetool Matomo zur anonymisierten statistischen Auswertung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit in unseren Datenschutzeinstellungen widerrufen. Weitere Informationen und Hinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Datenschutz-Einstellungen (Öffnet in einem neuen Tab)
Seite teilen