Inhalt anspringen

Digitalisierung für jeden und mit jedem: Der Weg zur Smart City Wuppertal

Im Strategieprozess soll unter Beteiligung der gesamten Stadtgesellschaft eine Smart-City-Strategie entwickelt werden sowie die Umsetzung erster Quick-Win-Projekte erfolgen. Wir möchten gemeinsam das städtische Zusammenleben, das Gemeinwohl und die soziale Inklusion unserer Stadt stärken.

Im Strategieprozess soll Technologie als ein gezieltes Werkzeug zur Verbesserung der gesellschaftlichen Strukturen eingesetzt werden: Es sollen gemeinsam digitale Lösungen entwickelt werden, die das städtische Zusammenleben, das Gemeinwohl und die soziale Inklusion unserer Stadt stärken. Eine grundlegende Voraussetzung hierfür ist die Zusammenarbeit diverser Vertreter*innen der Zivilgesellschaft, der lokalen Wirtschaft und Wissenschaft sowie der Verwaltung, um die Bedürfnisse aller Betroffenen im Smart-City-Konzept zu berücksichtigen. Nur mit einer Vielfalt an Mitwirkenden aus allen Bereichen der Stadtgesellschaft kann ein funktionierendes Ökosystem für eine Smart City geschaffen werden, von dem alle – und insbesondere die Bürger*innen – profitieren. Gemeinsam soll dieser Wandel vorangetrieben und zusammen die kommunalen Verwaltungsstrukturen weiterentwickelt, neue digitale Angebote geschaffen und die Stadt Wuppertal besser vernetzt werden. 

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

  • Simon Wierzba

Auch noch interessant

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die optimale Nutzung und die Sicherheit unseres Angebotes zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie im Datenschutzhinweis.

Datenschutzerklärung DSGVO (Öffnet in einem neuen Tab)
Seite teilen